Eine solide Ausbildung bildet ein gutes Fundament für jeden beruflichen Erfolg. Fachlich am Ball zu bleiben, erworbenes Wissen auf aktuellem Stand zu halten und zu vertiefen, ist ebenso wichtig und unerlässlich. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Referenten und Fortbildungsveranstalter durch die Zusammenstellung und Gestaltung von Redebeiträgen und Tagungsunterlagen zu unterstützen. Zusätzlich wollen wir gern auf dieser Seite auf ausgewählte juristische Fachseminare, Konferenzen und Symposien aufmerksam machen, um so auch dem einen oder anderen "Newcomer" zusätzliche Aufmerksamkeit am Markt zu verschaffen.

Um Irritationen zu vermeiden, möchten wir bereits an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass Inhalt, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen nicht in unserer Hand, sondern in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Bildungsträgers liegen.

Steuerrecht

Die Besteuerung von Personengesellschaften

22.10.2020 - 24.10.2020 | Frankfurt am Main

Veranstalter: Deutsches Anwaltsinstitut e. V.

Überblick

Die Besteuerung der Personengesellschaften ändert sich kontinuierlich. Ohne eine detailgenaue Kenntnis der aktuellen Grundlagen ist eine Beratung nicht fundiert machbar. Zu viele unbekannte Parameter können sich negativ auf das Unternehmen auswirken. Hier setzt das Seminar an und gibt an drei Tagen einen ebenso kompakten wie fundierten Überblick aller Schwerpunkte der Besteuerung der Mitunternehmerschaft mit ihren zivil- und handelsrechtlichen Bezügen. Die neue Rechtsprechung, aber auch die derzeit in der Finanzverwaltung und Literatur diskutierten Probleme werden ebenfalls intensiv besprochen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Fallkonstellationen aus der Beratungs- und Prüfungstätigkeit liegen. Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Aber auch Angehörigen anderer Berufsgruppen, bei denen die Besteuerung der Personengesellschaften Gegenstand der täglichen Gestaltungsberatung ist, werden wertvolle aktuelle Informationen vermittelt. Für eine effektive Fortbildung werden Grundkenntnisse der Besteuerung von Mitunternehmerschaften vorausgesetzt.

Leitung / Referenten

Leitung:

Prof. Dr. Roland Wacker
Vors. Richter am Bundesfinanzhof, München

 

Referenten:

Prof. Dr. Roland Wacker
Vors. Richter am Bundesfinanzhof, München

Hermann Brandenberg
Leitender Ministerialrat a.D., Finanzministerium NRW, Düsseldorf

Dr. Heinrich Hübner
Rechtsanwalt, Steuerberater, Stuttgart

Prof. Dr. Ursula Ley
Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Köln

Prof. Dr. Rainer Hüttemann
Universität Bonn

 

Arbeitsprogramm

Download

Das Programm als Download im PDF-Format:

Die Besteuerung von Personengesellschaften

 

I.

Aktuelles – Determinanten der Rechtsformwahl

II.

Mitunternehmerstellung – Mitunternehmerschaften

III.

Betriebsvermögen – Sonderbetriebsvermögen

IV.

Vermögensverwaltende und freiberufliche Personengesellschaften

V.

Betriebsaufspaltung

VI.

Veräußerung/Aufgabe und unentgeltliche Übertragung von Mitunternehmeranteilen oder Betrieben

VII.

Zivilrecht – Gesellschaftsrecht

VIII.

Grunderwerbsteuer

IX.

Verluste

X.

Bilanzierungsfragen (Handelsrecht und Steuerrecht)

XI.

Gewerbesteuer

XII.

Gewerbesteueranrechnung – § 35 EStG

XIII.

Umsatzsteuer

XIV.

Erbschaft- und Schenkungsteuer

XV.

Umwandlungssteuerrecht

XVI.

Internationales Steuerrecht

XVII.

Ertragsteuerrechtliche Sonderfragen

 

Termin | Zeit | Ort
         

Termin

 

 

 

Veranstaltungsort

22. / 23. Oktober 2020

 

24. Oktober 2020

 

Frankfurt am Main

09.00 – 10.45 Uhr
11.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 15.30 Uhr
16.00 – 18.00 Uhr

 

09.00 – 10.45 Uhr
11.00 – 13.00 Uhr

 

Sofitel Frankfurt Opera
Opernplatz 16
60313 Frankfurt am Main
Tel. (069) 2566950


Dauer: 18 Zeitstunden