Eine solide Ausbildung bildet ein gutes Fundament für jeden beruflichen Erfolg. Fachlich am Ball zu bleiben, erworbenes Wissen auf aktuellem Stand zu halten und zu vertiefen, ist ebenso wichtig und unerlässlich. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Referenten und Fortbildungsveranstalter durch die Zusammenstellung und Gestaltung von Redebeiträgen und Tagungsunterlagen zu unterstützen. Zusätzlich wollen wir gern auf dieser Seite auf ausgewählte juristische Fachseminare, Konferenzen und Symposien aufmerksam machen, um so auch dem einen oder anderen "Newcomer" zusätzliche Aufmerksamkeit am Markt zu verschaffen.

Um Irritationen zu vermeiden, möchten wir bereits an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass Inhalt, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen nicht in unserer Hand, sondern in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Bildungsträgers liegen.

Erbrecht

Testamentsvollstreckung Aktuell 2022

Die Fortbildung zu den wichtigsten Neuerungen im Tätigkeitsgebiet bei gleichzeitiger Erfüllung Ihrer Weiterbildungspflicht!

 

Online-Seminare

AGT-A

22. - 23.09.2022

GoToWebinar

AGT-A

15. - 16.12.2022

GoToWebinar

Hannover

   

AGT-A

17.09.2022

IntercityHotel Hauptbahnhof Ost

München

   

AGT-A

01.10.2022

Eden Hotel Wolff

Hamburg

   

AGT-A

21.10.2022

Radisson Blu Hamburg

Frankfurt am Main

   

AGT-A

29.10. 2022

Relexa Hotel Frankfurt

Düsseldorf

   

AGT-A

26.11.2022

Hilton Hotel Düsseldorf

Stuttgart

   

AGT-A

09.12.2022

Dormero Hotel Stuttgart

 

Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg

Überblick

Seminarinhalte

Hier finden Sie die jährliche Fortbildungsreihe für Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT) und für Fachberater Testamentsvollstreckung & Nachlassverwaltung (akkreditiert durch den DStV e.V.).

  • Aktuelle Rechtsprechung rund um die Testamentsvollstreckung mit Praxis- und Gestaltungshinweisen
  • Update zum neuen Betreuungs- und Vorsorgevollmachtsrecht und Auswirkungen auf die Praxis der Nachfolgegestaltung
  • Neues von der Testamentsvollstreckervergütung
  • Der Testamentsvollstrecker und die Verschollenheit
  • Diskussion vorweg eingereichter Teilnehmerfragen

Es besteht ausreichend Zeit und Gelegenheit zu fachlicher Diskussion und Erfahrungsaustausch. Programm- und Schwerpunktänderungen in Abhängigkeit von Aktualität und Teilnehmerwünschen bleiben vorbehalten.

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT) und Fachberater für Testamentsvollstreckung & Nachlassverwaltung (DStV e.V.). Die Teilnehmer erhalten einen Nachweis über die Teilnahme nach § 5 der Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V. und gemäß § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes. Darüber hinaus können wir Fachanwälten auch einen Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO im Erbrecht ausstellen.

Die 2022er Seminarinhalte wurden am 16.02.2022 vom Deutschen Steuerberaterverband e.V. als Pflichtfortbildungen in vollem Stundenumfang akkreditiert.

 

Referenten

Referenten:

Eberhard Rott
Rechtsanwalt Rott ist Gründer und Vorsitzender des AGT e.V. sowie Partner bei HÜMMERICH legal Rechtsanwälte in
Bonn. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher Fachbücher zur Testamentsvollstreckung und kommentiert im Frieser, Fachanwaltskommentar Erbrecht.

Bei den Online-Seminaren wird Herr Rott zugunsten einer höheren Interaktivität unterstützt durch

Katharina Weiler
Rechtsanwältin Weiler ist als Fachanwältin für Erbrecht, Zertifizierte Testamentsvollstreckerin (AGT) und Mediatorin für
HÜMMERICH legal in Bonn tätig. Derzeit arbeitet sie nebenbei an ihrer Promotion im Bereich der Testamentsvollstreckung.

Arbeitsprogramm

Download

Das Programm als Download im PDF-Format:

Testamentsvollstreckung Aktuell 2022

 

Programm

  • Aktuelle Rechtsprechung rund um die Testamentsvollstreckung mit Praxis- und Gestaltungshinweisen
  • Update zum neuen Betreuungs- und Vorsorgevollmachtsrecht und Auswirkungen auf die Praxis der Nachfolgegestaltung
  • Neues von der Testamentsvollstreckervergütung
  • Der Testamentsvollstrecker und die Verschollenheit
  • Diskussion vorweg eingereichter Teilnehmerfragen

Es besteht ausreichend Zeit und Gelegenheit zu fachlicher Diskussion und Erfahrungsaustausch. Programm- und Schwerpunktänderungen in Abhängigkeit von Aktualität und Teilnehmerwünschen bleiben vorbehalten.

 

Termin | Zeit | Ort
       

Termine:

   

 

Online-Seminare
jeweils 9.30 - 12.15 Uhr

 

 

 

22. & 23.09.2022
15. & 16.12.2022

 

   

Frankfurt am Main

     

29.10.2022  9.00 - 14.30 Uhr

     

Hannover

     

17.09.2022  9.00 - 14.30 Uhr

     

München

     

01.10.2022  9.00 - 14.30 Uhr

     

Hamburg

     

21.10.2022 9.00 - 14.30 Uhr

     

Düsseldorf

     

26.11.2022 9.00 - 14.30 Uhr

     

Stuttgart

     

09.12.2022  9.00 - 14.30 Uhr